Design und Hilfsmittel - geht das?

Design bedeutet Formgebung. Bei Hilfsmitteln ist zu allerst aber die Hilfswirkung relevant.

Besonders im Produktdesign lautet ein von Horatio Greenough verbreiteter Leitsatz: form follows function, also: Die Funktion bestimmt die Form.

Diese Aussage ist sicher nicht falsch. Oft aber wird das Produktdesign von Hilfmitteln dann abgeschlossen, wenn sie zweckdienlich sind.

bescomedical aber geht weiter. Um der Anwender willen. Wenn jemand ein Hilfsmittel benötigt, um eine Beeinträchtigung auszugleichen, kann und muss das Produkt ansprechend gestaltet sein. Was bei der Auswahl einer Brille längst Konsens ist, gilt für Rollatoren und Rollstühle gleichermaßen.

bescomedical stellt daher Produkte mit hohem Designanspruch her, die die persönliche Note des Anwenders ergänzen wie ein edles Accessoire.

bescomedial Rollator Carbon - Bockrad

Unseren Designrollator CARBON stellen wird durch kunstfertige Anordnung von Carbonfasematten her. Dieses edle Material bringen wir durch einen hochglänzenden Schutzlack besonders zur Geltung. Das dunkle Carbon akzuentuieren wir mit silberfarbenen Akzenten. So entsteht ein Leichtgewichtsrollator von höchster Eleganz.

Unseren Design Rollator MeinCARBON versehen wir zudem mit Farbakzenten, die von Edelsteinen und Halbedelsteinen entlehnt sind.

Die Farbpalette und Gestaltungsoptionen weiten wir mit unserer Neuneinführung MeinCarbon Exklusiv noch deutlich aus.

Unsere Rollatorenserie SPRING stellt das Prinzip form follows function gewissermaßen infrage. Das Funktionselement Dämpfungsfeder wird hier zur Designkomponente und in allen Farbvarianten deutlich rot herausgestellt. Die SPRING-Serie beinhaltet Rollatoren von besonderer eleganz und individueller Funktion. Sie finden sie unter dem Menüpunkt Spezialrollatoren

 

bescomedial Rollator Carbon - Carbonstruktur
bescomedical Rollator SPRING XL - anthrazit Totale seitlich